Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Clarinet & Sax Revival Quartet

Das Clarinet & Sax Revival Quartet aus Kappeln stellt die heute eher selten zu hörenden Klarinetten- und Saxophonhits des traditionellen Jazz der 50-er und 60er Jahre in den Mittelpunkt seines Musikprogramms. Die Bandbreite des Repertoires reicht von Titeln des New Orleans bis zu einigen Ohrwürmern des Cool Jazz. Es werden damit Erinnerungen geweckt an Namen wie George Lewis, Sidney Bechet, Edmund Hall, Mr. Acker Bilk, Monty Sunshine, Benny Goodman, Paul Desmond, Sten Getz und Benny Carter und viele mehr. Themen der Bereiche Klassik, Blues-, Gospel- und Pop- bilden ebenfalls einen Bestandteil des Programms.

Bei der Auswahl der Titel für das Quartett fiel auf, dass die meisten bekannten "Hits", ob aus dem  Oldtime- oder auch Modern Jazz, in den 50er und 60er Jahren aufgenommen worden sind. Selbst einige im Programm enthaltene Beatles- oder auch Rolling Stones-Songs entstanden in den 60er Jahren.
So erklingen z.B. Titel wie Burgundy Street Blues, New Orleans Hula, Wild Cat Blues, Petit fleur, Take Five, Desafinado, Let it be, Honky Tonk Woman, Flamingo, Türkischer Marsch, Swing low sweet Chariot.
Es wird damit eine interessante Musikmischung aus vielen Bereichen des Jazz geboten.

Die Gruppe wurde im Herbst 1999 vom Bandleader; Ulf Schirmer, gegründet und hat sich inzwischen in der Norddeutschen Jazzszene erfolgreich etabliert.


Zur Besetzung gehören:

Ulf Schirmer (cl, saxes),
Uli Ebeling (p,b),  
Hartmut Bethge (bj, g, b, voc) und   
Dirk Zühlsdorff (dr)


Für Presse und Fans: Hier können Sie ein Foto, Informationen oder einen Pressebericht laden:



Für alle Freunde - Szenen von "Riverboot Shuffle - Wappen von Schleswig"
So war es an Bord - Viel Spaß beim zusehen und -hören!

Copyright Ulf Schirmer 2013 - 2017 Alle Rechte vorbehalten
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü